Geschichte

"100-jähriges" Firmen Jubiläum (1912-2012)

Das Familienunternehmen Haller Transporte wurde 1912 in Wien Penzing von Transportpionier Ferdinand Haller mit nur zwei Pferden (Fanny & Peter) sowie einem einfachen Fuhrwerk gegründet, doch schon innerhalb kürzester Zeit belieferte er persönlich den Wiener Großhandel mit frischen Eiern.

 

Bereits um 1920 gelang es dem jungen Firmengründer die renommierte Firma JULIUS MEINL als wichtigen Kunden an Land zu ziehen. Bis zum Filialabverkauf an Billa & Spar im Jahr 2000 übernahm Haller Transporte - 80 Jahre lang die Filialbelieferung dieses wichtigen Lebensmittelunternehmens!

 

1954 beschloss der erfolgreiche Familienpatriarch in den wohlverdienten Ruhestand zu treten und ernannte seinen Sohn Herbert Haller als Nachfolger, der das Unternehmen zügig ausbaute.

 

Der 3. Generationenwechsel  fand 1981 statt und Herbert Haller übergab an Tochter Sylvia & Schwiegersohn Josef Ziganek, die nun selbst schon das Familienunternehmen seit über 30 Jahre erfolgreich führen und viele weitere wichtigen Kunden aus der Lebensmittel- & Getränkeindustrie wie z.B. Agrana, Erste Wiener Walzmühle Vonwiller (Finis feinstes Mehl), Gerin Druckerei gewinnen konnten & auch international expandieren.

 

Mit Tochter Sonja, die sich neben Marketing,- & Verkaufbelangen auch noch ihrem Wirtschaftsstudium widmet, steht nun bereits die 4. Generation in den Startlöchern, um das Familienunternehmen auch nach dem "100-jährigen" Firmenjubiläum 2012 im neuen Jahrtausend gemeinsam erfolgreich weiterzuführen.

 

 

Impressionen: